Anlage

Reitanlage & Pferdepension

Die Anlage

 

Die Reitsportanlage des Reitsportvereins Schwalbach ist am Ortsrand von Schwalbach direkt am Wald gelegen. Sie umfasst die Stallanlage mit 25 Innenboxen (davon 20 mit Fenster) und 10 Außenboxen und einem Pferdesolarium. Direkt an das Stallgebäude angegliedert ist die 20*40m große Reithalle mit einer Reiterklause. Auf der großzügig angelegten Außenanlage liegt der Springplatz von 50*80m mit zahlreichen, unterschiedlichen Hindernissen des Turniersports. Der Dressuraußenplatz hat die Maße 20*40m. Zusätzlich stehen 2 Abreiteplätze von 25*70m und 25*40m zur Verfügung. Ergänzt wird die Außenanlage durch Paddocks und Koppeln.

 

Das angrenzendes Waldgebiet lädt zu ausgedehnten Ausritten ein und wen es hoch zu Ross in die Ferne zieht: Von hier aus kann problemlos bis in den Hunsrück hinein geritten werden.

 

Für Feste und private Feiern wird das „Café Butterbach“ -direkt neben dem Springplatz gelegen- gerne genutzt.

 

Die Pferdepension

 

Im Stall stehen 25 Innenboxen (davon 20 mit Fenster) und 10 Außenboxen zur Verfügung. Es handelt sich um Vollpension, d.h. drei Mal tägliches Füttern und Ausmisten sind inklusive. Die Fütterung erfolgt nach Absprache, abgestimmt auf das einzelne Pferd. Im Standard sind Heu, Silage, Müsli, Pellets und Hafer enthalten. Auf Wunsch der Besitzer kann auch anderes Futter gefüttert werden. Die Boxen werden wahlweise mit Späne oder Stroh eingestreut. Die Benutzung der Paddocks und Koppeln erfolgt nach Absprache, auf Wunsch können die Pferde rausgestellt und wieder reingebracht werden. Die Außenanlage steht den Einstellern immer kostenlos zur Verfügung, die Reithalle ebenfalls außerhalb des Reitunterrichts.

 

Es besteht Impfpflicht für Influenza und Herpes. Wurmkuren werden für den ganzen Stall termingleich zweimal jährlich durchgeführt und sind Pflicht.
Die Vollpension kostet monatlich 350 Euro.

 

Bei weiteren Fragen gerne an info@rsv-schwalbach.de